Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Arends Prachtspiere (Astilbe x arendsii)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Dezember 7, 2011
Arends Prachtspiere

Beschreibung: Diese Pflanze wurde von dem deutschen Züchter  G. Arends als Ergebnis der Kreuzung verschiedener Prachtspiere erhalten. Die daraus resultierenden Hybriden haben unterschiedliche Form, Höhe, und eine breite Palette von bunten Blumen. Jede Sorte hat auch eine andere Blütezeit . Die Arends Prachtspieren sind Stauden, die je nach Sorte von 50 bis 110 cm Höhe erreichen.


Die Blätter haben eine gefiederte, dreizahnige Struktur. Die Stängelsind dünn und neigen sich unter der Last der Blütenstände. Die Arends Prachtspiere blüht von Juli bis September, je nach Sorte. Die Blüten sind sehr klein und bestehen aus kompakten oder unkompakten Blütenständen. Ihre Farbe können von weiß bis dunkelrot variieren.

Pflege: Die Stelle nur dann sonnig, wenn die Pflanze auf fruchtbaren und feuchten Boden wächst. Sonst sollte man sie im Halbschatten oder Schatten auspflanzen. Die Erde sauer oder neutral.

Vermehrung: Durch Teilung älterer Exemplare.

Krankheiten und Schädlinge: Junge Triebe können durch Spätfrost geschadet werden.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment