Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Blauer Lerchensporn (Corydalis flexuosa) ‘Purple Leaf’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Juni 25, 2011
Blauer Lerchensporn Purple Leaf

Beschreibung: Die Lerchensporne sind ein- oder mehrjährige Pflanzen mit zarten Blättern, oft farnähnlichen Laub und lang blühenden röhrenförmigen Blüten mit einem Sporn.  Sie wachsen in schattigen Plätzen und bilden Wurzelknollen,  -stöcke oder Büschelwurzeln. Die Sorte ‘Purple Leaf’ ist eine schöne Staude mit attraktiven purpurn-braunen Blättern. Sie wurde 1989 aus China vom britischen Botaniker gebracht.


Ihre filigrane Blüten haben eine purpurn-blaue Farbe und stehen in Trauben an den Spitzen der rot gefärbten Triebe. Blüht von Anfang Juni bis Ende Juli. Diese Pflanze bildet kleine, schuppige Rhizome, die sowohl unterirdisch, als auch oberirdisch wachsen. Diese Sorte erreicht eine Höhe von 30 cm und die gleiche Breite. Geeignet für halbschattige Plätze in Steingärten, Rabatten oder unter Büschen. Sieht schön aus, wenn sie z.B. mit Mini-Hostas, Farnen, zitronengelben Purpurglöckchen. Sie kann als Kübelpflanze im Gewächshaus für Bergpflanzen angebaut werden.

Pflege: Benötigt eine halbschattige oder schattige Stelle  und einen durchlässigen, humosen, feuchten Torfboden mit einem neutralen bis leicht sauren pH-Wert. Im Winter ist es wert für einen Winterschutz zu sorgen. Gepflanzt in Kübeln, erfordern sie eine Mischung aus lehmigen Torfboden und scharfem Sand , in gleicher Proportion. Die Töpfe kann man in feuchten Sand eingraben, damit der Boden nicht so schnell austrocket.

Vermehrung: Durch sorgfältige Teilung im Frühling oder im Herbst.

Krankheiten und Schädlinge: Anfällig für Schnecken.

 


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment