Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Brauner Storchschnabel (Geranium phaeum) ‘Samobor’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – März 21, 2011
Brauner Storchschnabel Samobor

Beschreibung: Storchschnäbel Gruppe – mittelhoch bis 1 m. Es ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Storchschnabelgewächse. Der aufrechte Stängel ist behaart. Die großen Blätter sind mit lilafarbenen, ringförmigen Flecken verziert. Die Zahlreiche, kleine Blüten sind dunkel, rötlich bis schwarzviolett. Sie erreichen etwa 2-2,5 cm im Durchmesser.


Blütezeit ist Mai bis Juli, vereinzelt noch einmal im Herbst. ‘Samobor’ bildet einen breiten, etwa 70 hohen Klumpen. Diese winterharte lang blühende Gartenpflanzen sind empfehlenswerte Bodendecker für Naturgärten und Parks.

Pflege: Wächst gut in feuchten, humosen Böden mit einem neutralen bis alkalischen pH-Wert. Standort halbschattig.

Vermehrung: Durch Teilung oder Ableger im Frühling oder Ende Sommer. Auch durch Wurzelstecklinge und Selbstaussaat.

Krankheiten und Schädlinge: Die dicken Wurzeln sind für Dickmaulrüssler anfällig. Kaninchen fressen die jungen  Blätter.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment