Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Echtes Mädesüß (Filipendula ulmaria)

Kategorie: Kräuter,Stauden,Uferpflanzen,Wasserpflanzen – Autor: Sylwia – Dezember 14, 2011
Echtes Mädesüß

Beschreibung: Das Echte Mädesüß gehört zu der Familie der Rosengewächse. Sie erreicht eine Höhe von 100 bis 150 cm. Sie bildet dicke, verholzte Rhizome mit zahlreichen Wurzeln. Der Stängel ist aufrecht, steif und hohl. Die grundständigen Blätter sind groß und gefiedert. Die Seitenblätter sind eiförmig, länglich, unten dicht behaart.


Die Blumen sind strahlenförmig , gelblich-weiß. Sie stehen in dichten Dolden. Sie strömen einen Duft von Mandeln aus. Die Blütezeit fällt in den Juni-Juli.

Pflege: Das Echte Mädesüß bevorzugt sonnige oder halbschattige Stellen. Der Boden sollte feucht, nährstoffreich und alkalisch sein. Auch wächst gut in feuchten Stellen oder am Teich.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen unter Glas. Das Echte Mädesüß kann auch durch Teilung im Herbst oder im zeitigen Frühling vermehrt werden.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment