Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Feuerkolben (Arisaema amurense)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – März 12, 2011
Feuerkolben

Beschreibung: Diese knollenartige Staude wächst im Schatten der Wälder in China und Korea. Dies ist eine sehr variable Art. Sie bildet viele Sorten mit unterschiedlicher Farbe, Form und Größe der Blütenstände und Blätter. Im Frühling erscheinen die fächerförmigen, fünfzähligen Blätter. Gleich nach den Blättern wächst der Blütenstand. Er erreicht bis 40 cm Höhe und trägt auf der Spitze trichterförmige grünlich Blüten mit cremefarbenen Streifen.


Blüht im Mai. Nach der Bestäubung entwickelt die Pflanze grünliche Beeren, die sich im Herbst orange – rot ausfärben.

Pflege: Dies ist einer der winterhartesten Arten. Die Pflanze ist anspruchslos, benötigt einen durchlässigen, feuchten (während der Wachstumsperiode) Boden und eine schattige Stelle. Im fruchtbaren Boden wird sie herzhaft blühen.

Vermehrung: Durch Teilung der Knollen oder durch Aussaat von Samen im Herbst.

Krankheiten und Schädlinge: Manchmal können die Blätter durch Schnecken beschädigt werden.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment