Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Garten-Sonnenauge (Heliopsis helianthoides var. scabra) ‘Loraine Sunshine’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Dezember 6, 2011
Garten-Sonnenauge Loraine Sunshine

Beschreibung: Die prächtige Blumen schmücken den Garten von Frühsommer bis Herbst. ‘Loraine Sunshine’ ist eine einzigartige und spektakuläre Sonnenaugen-Sorte mit gemusterten Blättern. Die weißen Blätter mit dunkelgrünen Adern locken unsere Augen an schon zu Beginn der Saison. Das Laub-Spektakel dauert bis zum  Frost im Spätherbst. In der Mitte des Sommers beginnt die Pflanze zu blühen.


Die Blüten sind groß (Durchmesser bis zu 7 cm), gelb und Gänseblümchen-artig. Sie zeichnen sich schön aus auf dem weiß-grünen Hintergrund und sorgen für einen goldenen Akzent. Sie sind perfekt für Vasen, wo sie lange frisch bleiben. Sie eignen sich auch für trockene Blumensträuße.  Man kann sie mit blauen Ritterspornen, roten Monarden, Blutweiderichen oder unter Sträuchern mit grünen Blättern pflanzen. Diese Pflanze erreicht eine Höhe von 75 cm.

Pflege: Für eine schöne Blüte braucht ddas Sonnenauge eine sonnige Stelle. Systematische Entfernung von verwelkten Blumen verlängert die Blütezeit. Das Sonnenauge ist langlebig und vollkommen winterhart.Verträgt verschiedene Bodenarten, aber nur auf durchschnittlich fruchtbaren und feuchten wird sie üppig wachsen und blühen.

Vermehrung: Vermehrung erfolgt durch Teilung des Wurzelstockes im zeitigen Frühling oder durch Stecklinge im Frühling.

Krankheiten und Schädlinge: Das dekorative Blattwerk dieser Sorte ist nicht anfällig für Krankheiten und Schädlinge.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment