Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Gefleckte Knabenkraut (Dactylorhiza maculata)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Dezember 4, 2011
Gefleckte Knabenkraut

Beschreibung: Synonyme – Orchis maculata. Eine Staude aus der Familie der Orchideen. In der Natur bewächst sie Feuchtwiesen und Moore, wo sie eine Höhe von etwa 80 cm  erreicht. Die Stängel sind aufrecht, voll, grün, im oberen Teil können sie sich lila verfärben. Die unteren Blätter stehen in Rosetten. Sie sind dunkelgrün und haben braune Flecken.


Die oberen Blätter sind ähnlich, aber schmaler, lanzettlich. Die Blumen stehen in ährenförmigen Blütenständen, Sie können in verschiedenen Tönen von purpur oder rosa auftreten, manchmal sind sie auch weiß. Sie erscheinen im Juni-Juli. Diese Orchidee ist geeignet für die jeden Garten. Sie ist leicht zu wachsen und winterhart

Pflege: Diese Orchidee erfordert für eine gute Entwicklung einen humosen, torfigen, mäßig feuchten, leicht sauren oder neutralen Boden. Bei der Pflanzung sollten wir achten, dass die unteren Blätter die Oberfläche der Erde berühren. Die Stelle sollte geschützt, sonnig sein, weit weg von Laubbäumen. Während des ersten Frühlings und Sommers sollte die Pflanze gut bewässert werden.

Vermehrung: Im Herbst durch Teilung der Knollen. Man sollte einzelne Knollen Pflanzen.

Krankheiten und Schädlinge: Die Knollen werden von Rüsselkäfer und Nematoden befallen. Die Blätter werden von Schnecken angefressen. Sie sind bedroht mit einer Reihe von viralen Erkrankungen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment