Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Gewöhnliche Goldnessel (Galeobdolon luteum) ‘Variegata’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – April 27, 2011
Gewöhnliche Goldnessel Variegata

Beschreibung: Synonym – Lamium galeobdolon. Andere Namen – Gold-Taubnessel. Diese Art ist ein teilweise immergrüner, schnell wachsender Bodendecker. Die Blüten sind gelb, erscheinen im Mai-Juni. Die Sorte ‘Variegata’ ist in Gärten an häufigsten anzutreffen. Die Blätter sind eiförmig, mit silbrigen Flecken. Eine ausgezeichnete Pflanze für schattige Plätze, besonders unter Bäumen und Sträuchern. Höhe 60 cm, Breite 100 cm.



Pflege: Komposterde, leicht und mäßig feucht. Die Stelle im Halbschatten oder im Schatten. Diese Staude gehört zu den schönen Pflanzen für schattige Plätze.

Vermehrung: Zur Teilung mit einem scharfen Messer bereits bewurzelte Triebe abschneiden. Vermehrung auch durch Kopfstecklinge im Sommer.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.

 


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment