Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Gewöhnliche Goldrute (Solidago virga-aurea)

Kategorie: Kräuter,Stauden – Autor: Sylwia – Oktober 4, 2011
Gewöhnliche Goldrute

Beschreibung:  Die Gewöhnliche Goldrute gehört zu der Familie der Korbblütler. Sie erreicht eine Höhe von 1 m. Die grundständigen Blätter sind elliptisch und haben gezackte Ränder, die Oberen sind lanzettlich, sitzend und spitz. Die kleinen gelben Blüten, messen ca. 5 mm im Durchmesser und stehen in großen Rispen auf den Spitzen der Zweige.


Die Gewöhnliche Goldrute ist nektarspendend. Sie blüht von Juli bis September. Eine expansive Pflanze, die sich schnell durch Ausläufer verbreiten kann.

Pflege: Die Gewöhnliche Goldrute benötigt eine sonnige Stelle und einen mittel fruchtbaren, neutralen, mäßig feuchten Boden. Wächst gut auf trockenen, kargen Böden.g oder Aussaat von Samen im Frühling.

Vermehrung:  Durch Teilung oder Aussaat von Samen im Frühling.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment