Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Gewöhnliche Kuhschelle ( Pulsatilla vulgaris)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – November 29, 2011
Gewöhnliche Kuhschelle

Beschreibung:  Die Gewöhnliche Kuhschelle ist eine der wichtigsten Steingartenpflanzen. Diese ausdauernde Staude bildet etwa 15 cm hohe Klumpen. Die Blätter sind mehrfach gefiedert, weich behaart. Die Blütenstängel messen bis zu 30 cm Höhe. An ihren Enden stehen die glockenförmigen, purpurroten Blüten. Die Blütezeit fällt in den April und Mai.


Pflege: Wächst im jeden durchlässigen Boden. Der Standort sonnig bis halbschattig. Die Pflanze ist ziemlich resistent gegen Trockenheit und vollkommen winterhart. Die Verwelkten Blätter sollte man im Herbst entfernen. Die bereits verwurzelte Exemplare sollte man nicht umpflanzen.

Vermehrung: Durch Aussaat der frisch geernteten Samen. Auch durch Wurzelstecklinge im zeitigen Frühjahr.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment