Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Gewöhnliche Sumpfbinse (Eleocharis palustris)

Kategorie: Stauden,Uferpflanzen,Wasserpflanzen – Autor: Sylwia – Oktober 28, 2011
Gewöhnliche Sumpfbinse

Beschreibung: Eine hohe Schilf-Art, die an Ufern der fließenden und stehenden Gewässer wächst. Die Pflanze verbreitet sich schnell durch unterirdische Rhizome und bildet zahlreiche vegetative Triebe, die etwa 100 cm in der Höhe erreichen. Die Blütezeit reicht von Juni bis August.


Auf den Enden der Stängel erscheinen die ährigen Blütenstände, die bis zu 2 cm in der Länge messen. Sie können in der Ufer- oder Flachwasserzone angebaut werden.

Pflege: Die Stelle sonnig oder halbschattig. Die Erde sandig-tonig, nass, mit neutralem pH-Wert. Diese Pflanze kann auch im Wasser bis etwa 20 cm Tief wachsen.

Vermehrung:  Im Frühjahr durch Teilung.

Krankheiten und Schädlinge: Selten verursacht sie Probleme, tolerier periodische Trockenheit.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment