Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Große Telekie (Telekia speciosa)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Dezember 1, 2011
Große Telekie

Beschreibung: Synonyme –Buphthalmon speciosum. Eine starke, stattliche Staude die bis zu 150 cm in der Höhe erreicht. Die goldgelben, Gänseblümchen-artigen Blumen weisen einen Durchmesser von bis zu 5 cm auf und erscheinen vom Frühsommer bis (nach einem Rückschnitt) Frühherbst. Sie locken Schmetterlinge an.


Die große Blätter sind herzförmig oder oval, gezähnt. Ihr unordentlicher Wuchs macht sie besonders geeignet für Beete mit großen Stauden, Teichränder und naturalistische Gärten. Die Pflanze ist expansiv.

Pflege: Sie sollte nach der Blüte oder im Frühjahr in feuchten Böden gepflanzt werden. Sie wächst gut in voller Sonne (wo die Blätter aber verwelken können) und im  Schatten. Man kann im Frühling Langzeitdünger verwenden oder Kompost um die Pflanze streuen. Verblühte Blumen sollte man abschneiden.

Vermehrung: Durch Teilung im Herbst oder Frühling oder durch Aussaat von Samen im Sommer ins Frühbeet.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment