Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Großwurzeliger Storchschnabel (Geranium macrorrhizum)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – März 21, 2011
Großwurzeliger Storchschnabel

Beschreibung: Eine niedrige, kräftig wachsende, Klumpen bildende Staude. Sie erreicht bis zu 40 cm Wuchshöhe. Die Blätter sind hellgrün, behaart, dekorativ während der gesamten Vegetationszeit. Im Herbst verfärben sie sich rot. Sie sind sehr aromatisch, vor allem in voller Sonne wachsend. Sie blüht im Mai und Juni und entwickelt rosa-rote Blüten.


Diese winterharte lang blühende Gartenpflanzen werden empfohlen als Bodendecker zwischen Bäumen und Sträuchern, oder im Komposition mit höheren Pflanzen in Steingärten. Ideal für größere Flächen. Großwurzeliger Storchschnabel ist eine der besten Pflanzen gegen Mücken.

Pflege: Eine robuste Pflanze. Benötigt eine sonnige oder halbschattige Stelle und einen durchschnittlichen, feuchten, durchlässigen Boden.

Vermehrung: Durch  Teilung im August. Durch Aussaat von Samen im Juni-Juli.

Krankheiten und Schädlinge: Manchmal kann Bakterienbrand,  falscher Mehltau oder Rost auftreten. Kann durch Blattälchen angegriffen werden.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment