Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Hauswurz (Sempervivum) ‘Rubin’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – November 10, 2011
Hauswurz Rubin

Beschreibung: Dekorative Staude mit steifen, fleischigen Blättern. Sie bildet sternartige Rosette von dicken Blättern, die eine unverwechselbare dunkelrote Farbe haben. Die Blütezeit reicht von Juni bis August. In der Mitte der Rosetten wachsen die Blütenstängel. An ihren Enden erscheinen die rosa Blütenstände. Sie verbreitet sich dank zahlreichen Ausläufern. 


Eine anspruchslose Pflanze, die sich besonders für Steingärten und trockene Rabatten. Diese Pflanze eignet sich hervorragend, wenn wir einen Heidegarten anlegen. Man kann sie auch in den Ritzen der Wände und in Töpfe pflanzen.

Pflege: Die Stelle sonnig. Das Substrat durchlässig, trocken, arm, steinig, neutral. Hier erfährst du mehr zu dem Thema Stauden pflanzen.

Vermehrung: Durch Teilung von Frühling bis Herbst. Junge Pflanzen sollten im Abstand von 15 bis 20 cm gepflanzt werden.

Krankheiten und Schädlinge: Es kann zur Hemmung des Pflanzenwachstums kommen. Die Phytophthora- Protisten können das Absterben und Bräunen der Trieben verursachen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment