Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Hellgelber Lerchensporn (Corydalis ochroleuca)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Juni 23, 2011
Hellgelber Lerchensporn

Beschreibung: Eine niedrige, buschige Staude die wild im schattigen Dickicht in Südeuropa. Diese Pflanzen entwickeln im Frühling viele grüne doppelgefiederte Blätter mit sanfter blauer Beschichtung. Die cremig-gelben Blüten stehen in Trauben und blühen allmählich während der gesamten Vegetationszeit.


Pflege: Genau wie anderen Lerchensporne braucht diese Art einen fruchtbaren, humosen Substrat und eine halbschattige Stelle mit mäßiger Luftfeuchtigkeit, möglicherweise unter dem Blätterdach der Bäume oder Sträucher. Im Spätherbst ist es ratsam, die Pflanze mit einer Schicht aus trockenem Laub, Rinde oder unreifen Kompost zu sichern.

Vermehrung: Durch  Teilung im Sommer oder durch Aussaat von Samen im Herbst.

Krankheiten und Schädlinge: Eine kurzlebige Gattung, deshalb ist es gut immer ein paar Setzlinge im Saatbeet zu haben, um die abgestorbenen Pflanzen zu ersetzen.

 


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment