Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Herbst-Leimkraut (Silene schafta)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – August 1, 2011
Herbst-Leimkraut

Beschreibung: Diese ausdauernde Pflanze gehört zu der Familie der Nelkengewächse und bildet lose Teppiche aus kriechenden Stängeln. Die Stiele sind fein, verzweigt und mit ovalen, hellgrünen, etwa 2 cm langen Blättern bedeckt. Die Blüten stehen einzeln oder zu zweit auf einem Stängel. Sie haben eine variable Farbe, meistens karmin-rosa und messen bis 2 cm im Durchmesser, herzförmig eingeschnitten.


Die Blütezeit ist von August bis Oktober. Wegen der späten Blüte ist sie eine wertvolle Pflanze für Steingärten. Auch für Staudenrabatten und niedrige Mauern. Wächst zu einer Höhe von 15 cm und zur gleiche Breite.

 

Pflege: Wächst gut auf jedem durchlässigen, nicht zu fruchtbaren, mäßig feuchten Boden. Die Erde möglichweise mit einem leicht sauren pH-Wert. Die Stelle kann sonnig oder halbschattig sein. Im Halbschatten wird sie mehr blühen, als in voller Sonne. Volkommen winterhart.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen im Frühjahr. Auch durch Teilung des Wurzelballens im zeitigen Frühjahr.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment