Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Indianernessel (Monarda) ‘Cambridge Scarlet’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – November 7, 2011
Indianernessel Cambridge Scarlet

Beschreibung: Andere Namen – Monarde. ‘Cambridge Scarlet’ gehört zu den geschätzten Sorten wegen der klaren Blütenfarbe. Sie hat scharlachrote Blüten mit pflaumenroten Kronenunterlippen. Die Blütenstände bestehen aus schmalen, röhrenförmigen, zweilippigen Blüten. Sie erscheinen in  Juli-August.


Die Blätter sind gegenständig, eiförmig-lanzettlich, gezahnt. Geeignet für duftende Potpourri und Kräutertees. Die Monarde erreicht eine Höhe von 1 m, sie verbreitet sich durch oberirdische, kriechende Sprossen. Sieht schön in Kombination mit Chrysanthemen, Blutweideriche, Sonnenaugen und Mädesüße.

Pflege: Diese Pflanzen benötigen eine sonnige oder halbschattige Stelle und einen feuchten, fruchtbaren, durchschnittlichen Boden. Sie können invasiv sein, so sollte man sie begrenzen und alle 2-3 Jahre Teilen, damit sie die schwächeren Pflanzen auf der Rabatte nicht dominieren. Nach der Blüte sollten die Blütenkörbchen entfernt werden. Volkommen winterhart.

Vermehrung: Die Monarda-Arten werden im Frühling durch Teilung vermehrt.

Krankheiten und Schädlinge: Sie kann für Mehltau anfällig sein.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment