Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Japanischer Zierdistel (Cirsium japonicum)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Oktober 23, 2011
Japanischer Zierdistel

Beschreibung: Diese kurzlebige, krautige Staude aus Japan. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen der Cirsium-Gattung ist diese Sorte für Gartenkultur besonders empfohlen. Sie ist winterhart und ihre Farben bereichern jede Staudenrabatte, Blumenwiese oder jeden Teichrand. Die Blütenkörbchen sind rosa bis lila, mit einem Durchmesser von 5 cm, sie wachsen einzeln oder in Gruppen.


Sie erscheinen im Juni-Juli. Diese Pflanze erreicht eine Höhe von 1,5 m und etwa 60 cm Breite.

Pflege: Diese Pflanze bevorzugt eine vollsonnige Stelle und eine durchschnittliche,  aber immer feuchte Gartenerde. Um den Selbstaussaat zu verhindern, sollten die Blütenstände  nach der Blüte entfernt werden.

Vermehrung:  Durch Aussaat im Herbst ins Frühbeet , die Sorten durch Teilung im Frühjahr oder Herbst.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment