Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Kahler Frauenmantel (Alchemilla epipsila)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – November 4, 2011
Kahler Frauenmantel

Beschreibung: Diese kräftige, resistente Staude kommt aus dem Balkan. Sie bildet niedrige Horste, die von 30 bis 40 cm Höhe und 50 cm Breite erreichen. Sie sind kompakter als bei anderen Gattungen und bestehen aus seidigen, grünen Blättern. Ein ausgezeichneter Bodendecker, geeignet für Staudenrabatten in Natur- und Landgärten.


Die großen, runden Blätter haben leicht gezackte Ränder.  Sie sind gelappt und dicht behaart. Die Blüten sind klein, gelblich, flauschig und stehen in Cymen. Sie erscheinen von Juni bis Juli. Die Pflanze ist vollkommen winterhart.

Pflege: Die Pflanze ist anspruchslos, wenn es um den Boden geht (wächst auch gut auf lehmigen Böden) und verträgt periodische Mängel an Feuchtigkeit. Ebenso gut fühlt sich in sonnigen und halbschattigen Stellen. Es ist ratsam die verblühten, braunen Blütenstände zu entfernen, um die Blütezeit zu verlängern.

Vermehrung: Durch Teilung der erwachsenen Pflanzen  im Frühjahr oder Herbst, oder durch Aussaat im Frühjahr. Die Pflanze säet sich auch selbst aus.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment