Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Kanadische Schattenblume (Smilacina stellata)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – September 27, 2011
Kanadische Schattenblume

Beschreibung:  Diese interessant aussehende Pflanze aus der Familie der Spargelgewächse hat ähnliche Blätter wie die Weißwurz. Sie kommt aus Nordamerika und ist bei uns vollkommen winterhart. Sie verbreitet sich durch Ausläufer und bildet von 30 bis 60 cm lange, belaubte Triebe. Die Blätter sind hellgrün, lanzettlich, wechselständig. Die sternförmigen, cremeweißen Blüten sind in lockeren Gruppen versammelt.


Sie erscheinen im Mai-Juni. Im Herbst gibt es ein paar rote Früchte, die im Laufe der Zeit schwarz werden. Es ist eine seltene Gartenpflanze, geeignet für Parks und Naturgärten, wo sie zu einem schnell im Frühling blühenden Unterholz wird.

Pflege: Diese Pflanze erfordert einen humosen, feuchten, neutralen bis sauren Boden und eine Stelle im Schatten der Bäume oder Sträucher. Diese Stauden sind in der Regel vor allem in leichten Böden expansiv.

Vermehrung: Durch Teilung der Klumpen im Frühjahr oder durch Aussaat von Samen im Herbst. Auch durch reichliche Selbstaussaat.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment