Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Korkenzieherbinse (Juncus effusus) ‘Spiralis’

Kategorie: Stauden,Uferpflanzen,Wasserpflanzen – Autor: Sylwia – November 29, 2011
Korkenzieherbinse Spiralis

Beschreibung: Eine dekorative Pflanze aus der Familie der Binsengewächse. Sie erreicht bis zu 30 cm in der Höhe. Ihr Merkmal sind die verdrehte, dünne, schlanke Triebe, die Federn oder Spiralen ähnlich sind. Die Blütezeit reicht von Juni bis August. Die Blumen sind klein, unscheinbar, am Anfang grün, dann braun.


Die Pflanze bildet dichte Horste. Geeignet besonders als Solitär. Empfohlen für die Bepflanzung der Uferzone des Gartenteichs und auch als Topfpflanze.

Die Pflanze verbreitet sich sehr schnell durch unterirrdische Rhizome. Sie ist vollkommen winterhart. Anwendung für große Steingärten, Kiesbeete.

Pflege: Der Standort sonnig bis Halbschattig, der Boden, sandig-tonig, nass. Man kann die Pflanze bis etwa 10 cm tief im Wasser auspflanzen.

Vermehrung:  Im Frühling durch Teilung.

Krankheiten und Schädlinge: Eine robuste Pflanze.  Im Frühling sollte man die im Winter abgestorbene und beschädigte Stängel entfernen.


2 Comments »

  1. Ich habe seit heuer eine Juncus-pflanze im Teich jetzt habe ich die Frage ob ich sie über den Winter draußen lassen kann und wie tief sollte sie gepflanzt sein,daß sie nicht erfriert ? Oder soll ich sie lieber in einen Raum kühler stellen? lg

    Comment von helga — Oktober 4, 2014 @ 2:04 pm

  2. Im Garten braucht die Juncus effusus im Winter keine spiezielle Pflege, sie kann bis zu 10 cm tief gepflanzt werden.

    Comment von Sylwia — Oktober 7, 2014 @ 8:53 am

Leave a comment