Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Nadelblättriges Mädchenauge (Coreopsis verticillata)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Oktober 4, 2011
Nadelblättriges Mädchenauge

Beschreibung:  Eine krautige Staude aus der Familie der Korbblütler. Beliebte  Gartenpflanze, die in Südostgebieten von den Vereinigten Staaten heimisch ist. Die Blütenkörbchen sind gelb, einzeln, sternförmig und erreichen etwa 6 cm im Durchmesser. Sie wachsen auf dünnen Stängeln, die von 40 bis 60 cm Höhe erreichen. Blüht üppig von Juli bis August.


Die Blätter sind hellgrün, gefiedert, sehr schmal, bis zu 6 cm lang. Diese Pflanze ist widerstandsfähig gegen Frost. Wächst breit, eignet sich für typische Staudenrabatten, zur Gruppenpflanzung auf dem Rasen oder unter den Bäumen. Geeignet als Schnittblume.

Pflege: Diese winterharte lang blühende Gartenpflanzen benötigen einen nicht sehr fruchtbaren, gut durchlässigen, mäßig feuchten und nicht sauern Boden und eine vollsonnige Stelle. Die dünnen Stängel können eine Stütze brauchen. Nach der Blüte ist ein Rückschnitt ratsam.

Vermehrung: Durch Teilung der Wurzelballen im Frühjahr oder durch Stecklinge im Sommer. Auch durch Aussaat von Samen im Frühjahr.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment