Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Orchideen-Primel (Primula vialii)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Oktober 26, 2011
Orchideen-Primel

Beschreibung: Eine kurzlebige Staude mit auffallenden Blüten. Diese Pflanze kommt aus China und bildet schöne Rosetten aus grünen, länglichen, leicht behaarten Blättern. Sie erreicht ca. 40 cm Wuchshöhe. Sie blüht im Juli und August, die Blüten sind duftend, dicht angeordnet, klein, lavendel-rosa, sie stehen in Ähren und entwickeln sich aus roten Knospen.


Hervorragende Dekoration für schattige Stellen der Staudenrabatten oder Steingärten.

Pflege: Sie bevorzugt eine schattige Stelle. Der Boden fruchtbar, feucht, mit neutralem pH-Wert. Winterhart, aber bei sehr kalten und schneearmen Wintern ist eine Streuschicht ratsam.

Vermehrung: Durch Teilung im zeitigen Frühling oder nach der Blüte.

Krankheiten und Schädlinge: Besonders Gefährlich für die Primeln sind Rüsselkäfer und Viren. Andere Bedrohungen sind: Grauschimmel, bakterielle Fleckenkrankheit, Knollenfäule, Spinnmilben, Minierfliegen, Zikaden und Andere.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment