Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Purpurglöckchen (Heuchera) ‘Key Lime Pie’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Januar 5, 2012
Purpurglöckchen Key Lime Pie

Beschreibung: ‘Key Lime Pie’ ist eine der neusten Sorten mit limettengrünen Blättern. Auf Staudenrabatten kann man sie mit rosafarbenen Fetthennen oder violetten Astern kombinieren. Diese Staude gehört zu der Familie der Steinbrechgewächse. Sie bildet eine verholzte Pfahlwurzel und Büschel aus sehr dekorativen, olivgrünen Blättern mit einem metallischen Glanz, die etwa 15 cm lang sind.


Sie sind gelappt und haben gezähnte Ränder. Die kleinen glockenförmigen Blüten erscheinen in Juni und Juli. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 30 cm und etwa 30 cm Breite. Wie alle Purpurglöckchen Sorten, kann sie auch als Bodendecker verwendet werden.

Pflege: Purpurglöckchen pflanzt man im Frühherbst. Der Boden sollte mäßig feucht, fruchtbar und leicht alkalisch sein. Die Stelle halbschattig oder sonnig, aber nicht in voller Sonne (die Pflanze verträgt keine pralle Sonne). Einmal pro 2-3 Jahre sollte sie im Frühherbst geteilt und gut gedüngt werden. Im Herbst bedeckt man die Erde rund um die Pflanze mit Rinde, damit sie im Winter nicht einfriert. Ausreichend winterhart. Die Blätter sollte man besonders während schneelosen Wintern abdecken.

Vermehrung: Durch Bewurzelung von Trieben, die vom Wurzelhals abgeschnitten worden sind.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment