Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Schwefel-Elfenblume (Epimedium x versicolor)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – April 14, 2011
Schwefel-Elfenblume

Beschreibung: Die Pflanze ist eine Kreuzung zwischen Epimedium grandiflorum und Epimedium pinnatum ssp. Colchicum. Ein mehrjähriger, Klumpen bildender Bodendecker.  Erreicht von 20 bis 30 cm Wuchshöhe. Die zwei- oder dreiteiligen Blätter messen von 5 bis 9 cm. Einzelne von ihnen sind eiförmig. Sie sind dünn und im zeitigen Frühjahr haben sie eine kupferrote Farbe, später – im Sommer und Herbst – werden sie grün.


Die Pflanze blüht im April. Die Blüten haben eine Länge von 0,6 bis 2 cm. Sie stehen in lockeren Trauben. Sie sind glockenförmig und rosa oder gelb gefärbt.

Pflege: Die Stelle sollte halbschattig oder schattig sein. Diese Staude gehört zu den schönen Pflanzen für schattige Plätze. Der Boden sollte feucht und durchlässig sein.

Vermehrung: Durch Teilung gleich nach der Blüte.

Krankheiten und Schädlinge: Die Wurzeln werden manchmal von Dickmaulrüssler angefressen werden, die jungen Blätter sind für Blattläuse und Schnegel anfällig.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment