Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Silber-Salbei (Salvia argentea)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Dezember 5, 2011
Silber-Salbei

Beschreibung: Bei jungen Silber-Salbei Pflanzen stehen sie Blätter in Rosetten. Später erscheinen die steifen, verzweigten Stängel. Die Blattrosette erreicht einen Durchmesser von 80 cm und eine Höhe von 25 cm. Einzelne Blätter haben eine Länge von 30 cm und Breite 15 cm. Die Blätter Silber-Salbei bsind von beiden Seiten dicht, silbergrau behaart. Deswegen sind die Blätter so dekorativ.


Die Blütenstängel erscheinen später und messen bis zu 80 cm Höhe. Silber-Salbei blüht von Juni bis August. Die Blüten sind klein, unscheinbar, weiß. Nach der Blüte stirbt die Pflanze ab. Wir können Salbei anwenden, wenn wir einen Duftgarten anlegen.

Pflege: Bevorzugt sonnige Standorte und durchlässige Böden mit einem neutralen pH-Wert. Diese Pflanze kann auf Sandboden wachsen, wie z.B. die Leoopardenblume. Hier können Sie mehr erfahren zum Thema: Salbei pflanzen.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen.

Krankheiten und Schädlinge: Zu viel Feuchtigkeit führt zur Blattfäule. Darüber hinaus werden die Blätter von Schnecken angefressen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment