Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Taglilie ‘Darla Anita’ (Hemerocallis x hybrida)

Kategorie: Stauden,Taglilien – Autor: Sylwia – September 6, 2011
Taglilie Darla Anita

Beschreibung: Diese Lebenskräftige Taglilie bildet große immergrüne Blätter. Im Juni erscheinen die starken Blütentriebe mit bis 30 Knospen jeder. Die lavendel-rosa Blütenblätter der großen Blüten sind von einer dicken, goldenen, wellenförmigen Krone umgeben, so dass die blühenden Pflanzen sehr exotisch aussehen.


Die Rüschen verknoten sich noch oft zusätzlich entlang der Blattachse, deswegen nennen es die Züchter “Engelsflügel-Effekt”. Die Blüten-Form ist rund und sehr flach. Die Blumen können in sehr gutem Zustand auch bei sehr heißen Tagen überleben. Diese Sorte ist zeichnet sich durch große Vitalität aus. Ein gut verwurzelter Klumpen wiederholt oft die Blüte im späten August und Anfang September.
Pflege: Optimale Bedingungen für das Wachstum und reichliches Blühen bieten eine sonnige oder halbschattige Stelle, fruchtbarer, feuchter Boden und regelmäßige Düngung während der Vegetationsperiode. Obwohl die Blätter im Winter grün bleiben scheinen sie unter sehr strengem Frost nicht zu leiden. Die meisten Winterschaden  verursachen die Sonne und trockne Winde. Natürlich lohnt es sich die Pflanzen leicht mit Nadelbaumzweigen zu bedecken.

Vermehrung: Durch Teilung im zeitigen Frühjahr bis Mitte September. Eine spätere Teilung und Neupflanzung kann zu der Absterbung der Pflanzen beim sehr strengen Winter beitragen.

Krankheiten und Schädlinge: Manchmal treten Spinnmilben auf.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment