Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Texas Blaustern (Amsonia ciliata)

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – März 11, 2011
Texas Blaustern

Beschreibung: Diese langsam wachsende, ausdauernde, buschige Sorte gehört zu den am wenigsten resistenten Pflanzen dieser Art. Sie stammt aus dem Süden der USA. Auf dünnen, aufrechten, bis zu 1 m langen Stängeln bilden sich hellblaue Blüten, die in Rispen angeordnet sind. Die sternförmige Blüten erreichen bis zu 2 cm im Durchmesser. Sie blühen im Juni-Juli.


Die Blätter sind schmal und werden bis 5 cm lang schmal. Perfekt für Naturgärten, zwischen Sträuchern angebaut.

Pflege: Wächst gut in warmen, geschützten und sonnigen Plätzen. Der Boden sollte durchlässig, fruchtbar und feucht sein. Hier erfährst du, wie man Blumenzwiebeln im Herbst pflanzen kann. Die Pflanze sollte während der ersten Jahre nicht umgepflanzt werden. Es passiert, dass sie nach dem Umpflanzen mehrere Saisons nicht blüht. Gut verwurzelt ist sie widerstandsfähiger gegen Frost.

Vermehrung: Durch Teilung im Frühjahr, durch Stecklinge im Sommer oder im Herbst durch Aussaat. Blüte nach 3 Jahren von der Auspflanzung.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment