Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Tränendes Herz (Dicentra spectabilis) ‘Alba’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – November 29, 2011
Tränendes Herz Alba

Beschreibung:  Dies ist eine besonders dekorative Sorte.  Diese beliebte Gartenpflanze bildet dichte Büschel kleine aus Farn-ähnlichen, fiederteiligen, blau-grünen Blättern. Die Stängel sind  dick, hohl, spröde, bogenförmig gekrümmt und etwa 50-80 cm hoch. Sie wachsen aus fleischigen, spröden Wurzeln heraus.


Die herzförmigen, zweifarbigen Blumen sind etwa 2,5 cm lang und ganz weiß. Sie blühen von Mai bis Juni. Sie können auf schattigen Blumenbeeten oder unter Bäumen und Sträuchern wachsen.

Pflege: Obwohl diese Pflanze aus schattigen Wäldern von China, Korea und Sibirien kommt, bedarf sie Schutz vor kalten Winden und Spätfrost. Ihre oberirdischen Teile sterben nach der Blüte ab und die Pflanze geht in einen Ruhezustand über. In dieser Zeit sollte man Aufpassen, wenn man in ihrer Nähe arbeitet. Am besten gedeiht sie im tief kultivierten, humusreichen, feuchten Boden im lichten Schatten.Die Stelle sollte geschützt sein. Hier findest du mehr Infos zum Thema Stauden pflanzen. Das Tränendes Herz verträgt das Umpflanzen schlecht. Wenn wir der Pflanze die mehr Kalium- und weniger Stickstoffdünger liefern, bleibt sie kompakter und wird reichlicher blühen.

Vermehrung: Sie können für viele Jahre an einer Stelle wachsen. Man kann sie durch Teilung vermehren, dabei sollte man achten um die Knospen nicht zu beschädigen. Man kann auch nichtblühende Kopfstecklinge verwurzeln oder Stängel mit einem Stück der Wurzel abtrennen. Selten aus Samen.

Krankheiten und Schädlinge: Zu Beginn des Frühlings können Schnecken und Schnegel zum Problem werden.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment