Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Waldrebe (Clematis) ‘Hakuree’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Oktober 28, 2011
Waldrebe Hakuree

Beschreibung: Diese Waldrebe kommt aus Japan und wurde von Hiroshi Hayakawa gezühtet. Sie gehört zu der Integrifolia-Gruppe – der Ganzblättrigen Waldreben. Dies ist eine Stauden-Waldrebe, die etwa 1 m Wuchshöhe erreicht. Die Stängel sind biegsam und klammern sich nicht fest. Ohne Rankhilfe gepflanzt kann sie auch als Bodendecker verwendet werden.


Die Blütezeit reicht von Juni bis September. Die Blüten sind klein, glockenförmig. Die Blütenblätter sind leicht gewellt und verdreht. Sie sind weiß, im Inneren fein blau verfärbt. Sie strömen auch einen zarten Duft aus.. Nach der Blüte, von Juli bis Oktober, erscheinen flauschige Samenstände, die auch sehr dekorativ sind.

Pflege: Die Waldreben benötigen eine sonnige Stelle, aber ihre Wurzeln müssen beschattet werden. Der Boden fruchtbar mit einer Zugabe von Ton und Humus. Besonders alkalische Böden sind gut für die Entwicklung der Clematis. Mehrjährige Waldreben sollten benötigen einen starken Rückschnitt – knapp über dem Boden, zwischen Februar und April.

Vermehrung:  Durch Aussaat der Samen gleich nach der Ernte.

Krankheiten und Schädlinge: Diese Pflanze ist widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge, aber im ersten Jahr nach der Pflanzung kann die Clematiswelke auftreten.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment