Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Zugespitzter Knöterich (Polygonum cuspidatum)

Kategorie: Kletterpflanzen,Stauden – Autor: Sylwia – November 9, 2011
Zugespitzter Knöterich

Beschreibung: Eine Staude, die stark wächst und sich auch stark verzweigt. Der Zugespitzter Knöterich kann bis 3 m Wuchshöhe erreichen. Die Stängel sind aufrecht und bogenartig gekrümmt, hohl. Sie ähneln den Bambussprossen. Die hellgrüne Blätter sind 5-15 cm lang, breiteliptisch, spitz. Sie blüht von August bis September. Die kleinen Blüten haben eine grünlich-weiße Farbe, duften süß und stehen Rispen.


Die Samen des Zugespitzten Knöterichs sind sehr klein, in der Regel werden sie von Wasser verbreitet. Zugespitzter Knöterich ist ziemlich schwierig zu kontrollieren.

Pflege: Die Stelle sonnig. Der Boden fruchtbar und feucht.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen, Stecklinge und Ableger.

Krankheiten und Schädlinge: Manchmal tritt bei dem Zugespitzten Knöterich die Blattfleckenkrankheit auf.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment