Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Biegsame Kiefer (Pinus flexilis)

Biegsame Kiefer
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 15 Sep 2012

Beschreibung: Dieser mittelhohe, wintergrüne Baum erreicht 10-15 m Höhe, er kommt in Nordamerika vor. Der Habitus ist kegelförmig, die Zweige sind krumm. Die Nadeln stehen zu 5 auf den Kurtztrieben, sie sind dunkelgrün, glatt, mittellang (bis 7 cm), sie bleiben am Zweig bis 6 Jahre lang. Die weiblichen Blütenzapfen sind anfangs rot oder grün, nach der Bestäubung grün, (mehr…)

Schwarzkiefer (Pinus nigra)

Schwarzkiefer
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 15 Sep 2012

Beschreibung: Diese Pflanzenart kommt in Mittelmeerländern Südeuropas, Kleinasiens und des westlichen Nordafrikas und in Teilen Österreichs vor. Ein wintergrüner Baum, der bei uns eine Wuchshöhe von bis zu 30 m erreicht, er wächst recht schnell, der jährliche Zuwachs beträgt 30-60 cm.   Der Habitus ist anfangs breit kegelförmig, mit der Zeit wird die Baumkrone flacher, lockerer (mehr…)

Schlangenhaut-Kiefer (Pinus heldreichii)

Schlangenhaut-Kiefer
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 15 Sep 2012

Beschreibung: Diese Kiefer wird auch Lorica-Kiefer oder Panzerkiefer genannt und ist in einigen Gebirgen des Balkans und in Süditalien heimisch. Sie ist ein wintergrüner, langsam wachsender Baum mit einer kegelförmigen, dichten, regelmäßigen Baumkrone. Sie erreicht bis 30 m Höhe, der Brusthöhendurchmesser beträgt bis 2 m. (mehr…)

Banks-Kiefer (Pinus banksiana)

Banks-Kiefer
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 15 Sep 2012

Beschreibung: Die Banks-Kiefer ist in Nordamerika beheimatet. Sie erreicht bis 20 m Höhe, aber sie wächst sehr langsam und erreicht ihre maximale Wuchshöhe nur selten. Der Habitus ist unregelmäßig, der Stamm ist leicht gekrümmt. Die Nadeln sitzen zu zwei, sie sind leicht verdreht, dunkelgrün, kurz (bis 3 cm lang). Junge Zuwächse sind unregelmäßig gekrümmt. (mehr…)

Armands-Kiefer (Pinus armandii)

Armands-Kiefer
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 15 Sep 2012

Beschreibung: Dieser Baum hat einen lockeren Habitus und lange Zweige, er ist in Asien beheimatet (China, Japan, Korea, Taiwan). Er erreicht 20-30 m Höhe, der Brusthöhendurchmesser beträgt ca. 1 m, der Baum wächst aber recht langsam, nach 10 Jahren erreicht er ca. 5 m Höhe. Die langen, hellgrünen Nadeln (10-15 cm) sitzen in Gruppen. (mehr…)

Japanische Lärche (Larix kaempferi) ‚Stiff Weeper’

Japanische Lärche Stiff Weeper
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 13 Sep 2012

Beschreibung: Synonyme L. leptolepis. Diese Form ist auf einem hohen Stamm veredelt und hat wunderschöne, hängende Zweige. Die Nadeln sind lang, stahlgrün, saisonal, im Herbst färben sie sich gelb. Die Triebe sind anfangs satt grün, später rostbraun, sie stehen ganz nah am Stamm. Die Höhe ist von der Stelle der Veredelung abhängig, normalerweise beträgt sie 1,5-2 m. (mehr…)

Europäische Lärche (Larix decidua) ‘Kórnik’

Europäische Lärche Kórnik
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 13 Sep 2012

Beschreibung: Ein Zwergstrauch mit regelmäßigem, kugeligem Wuchs. Diese Pflanzenart gehört zu der Familie der Kieferngewächse. Die Zweige sind dicht angeordnet und wachsen aus der Mitte heraus, die jährlichen Zuwächse sind kurz. Nach einigen Jahren erreicht er nur bis 1 m Breite. Dieser Strauch wird meistens auf einem Stamm veredelt. (mehr…)

Europäische Lärche (Larix decidua)

Europäische Lärche
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 13 Sep 2012

Beschreibung: Dieser Nadelbaum erreicht 30-50 m Höhe, besonders schnell wächst er als Jungbaum (jährlich 0,5-1 m). Er bildet eine starke Pfahlwurzel. Die Langtriebe sind verholzt, sie haben viele Knospen, die Kurztriebe haben nur eine Knospe. Die weichen Nadeln stehen zu vielen auf den Kurztrieben. Die Äste stehen senkrecht zum Stamm, die Seitenzweige sind öfters hängend. (mehr…)

Sibirischer Zwerg-Lebensbaum (Microbiota decussata)

Sibirischer Zwerg-Lebensbaum
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 13 Sep 2012

Beschreibung: Ein niedriger, weitreichender, recht stark wachsender Strauch. Nach 10 Jahren erreicht sie bis 0,3 m Höhe und bis 2 m Breite. Die maximale Wuchshöhe beträgt 0,5 m, die Breite beträgt 3 m. Die Triebe biegen sich flach oder leicht schräg nach oben, ihre Spitzen sind überhängend. Das Laub besteht aus klienen Nadeln und matt grünen schuppenförmigen Blättern. (mehr…)

Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides)

Urweltmammutbaum
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 11 Sep 2012

Beschreibung: Ein wunderschöner, schnell wachsender, großer Baum, der bis 35 m Höhe erreicht (nach 10 Jahren ca. 7 m Höhe) und bis 2 m Brusthöhendurchmesser. Die Baumkrone ist regelmäßig und kegelförmig. Der Baum bildet einen Flachen und sehr weitreichendes Wurzelsystem. Die Borke der Jungbäume ist anfangs orange-rot und glatt, mit der Zeit blättert sie in dünnen Platten ab. (mehr…)