Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Netzblatt-Schwertlilie (Iris reticulata) ‘Harmony’

Netzblatt-Schwertlilie Harmony
Kategorie: Zwiebelpflanzen – Autor: Sylwia – 15 Jan 2014

Beschreibung: Andere Namen – Netzblatt-Iris, Zwerg-Iris oder Netz-Schwertlilie. Diese Pflanze wächst wild in dem Kaukasus und in der Türkei. Diese niedrige Schwertlilie ist eine  mehrjährige, krautige Pflanze. Sie gehört zu der Gruppe der Reticulata-Schwertlilien. Die Blüten stehen in fächerartigen Blütenständen. (mehr…)

Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudocorus) ‘Variegata’

Sumpf-Schwertlilie Variegata
Kategorie: Uferpflanzen,Wasserpflanzen – Autor: Sylwia – 26 Nov 2012

Beschreibung: Eine attraktive Sorte mit zweifarbigen Blättern; sie kommt in der Wildnis nicht vor und erreicht 0,8 m Höhe. Sie ist steif, aufrecht, die Blätter sind gelbgrün, die Farben sind besonders intensiv im Frühling, später werden sie grüner. Sie blüht Ende Mai-Anfang April, die Blüten sind gelb. Sie wird bis 20 cm tief gepflanzt. Diese Sorte ist seht dekorativ und besonders wasserreinigend. (mehr…)

Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus)

Sumpf-Schwertlilie
Kategorie: Uferpflanzen,Wasserpflanzen – Autor: Sylwia – 24 Nov 2012

Beschreibung: Eine widerstandsfähige Staude. Sie wächst wild in Europa, Westasien und Nord-West Afrika. Bei uns kann man sie an Ufern von Gewässern und sumpfigen Wiesen finden. Die aufrechten Stängel messen bis zu 2 m Höhe. Die Blätter sind grün. 1-3 cm breit, bis 1 m lang. Die Blüten sind hellgelb, sie blühen aber nur ca. 1 Woche lang, zwischen Mai und Juli.   (mehr…)

Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica) ‘Alba’

Sibirische Schwertlilie Alba
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 18 Jul 2011

Beschreibung: Diese Iris gehört zu der Gruppe der bartlosen Sibirischen Schwertlilien. Sie ist in ganz Europa bis zum Kaukasus heimisch, wo sie meistens auf nassen Wiesen gefunden werden kann. Diese langlebige Staude bildet wunderschöne Büschel und wächst zu einer Höhe von 60 bis 100 cm. Die Blätter sind lang, schmal, grasig, mit einer Breite von etwa 1 cm, einer Länge von 45 cm und mit sichtbaren Nerven. (mehr…)

Zwerg-Schwertlilie (Iris pumila)

Zwerg-Schwertlilie
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 15 Jul 2011

Beschreibung: Diese Iris ist in Südosteuropa beheimatet und gehört zu der Gruppe von Zwerg-Bartirise. Sie blüht als erste unter den Schwertlilien  Mitte Frühling. Blüten mit gebogenen Blütenblättern, mit verschiedenen Schattierungen von gelb, weiß und rot. Die Blüte erreicht bis 5 cm Durchmesser und wächst auf einem kurzen Stängel. (mehr…)

Deutsche Schwertlilie (Iris germanica)

Deutsche Schwertlilie
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 15 Jul 2011

Beschreibung: Synonyme – I. x barbata. Eine Staude aus der Familie der Schwertliliengewächse von denen es viele Garten-Hybriden mit großen, schönen Blüten gibt. Ursprünglich kommt sie aus Südeuropa. Sie gehört zu den größte Bartirisen. Sie bildet einen kriechenden Rhizom mit zahlreichen Wurzeln. Die Blätter sind säbelförmig, ganzrandig, steif, stehen in typischen Fächern und erreichen etwa 4 cm Breite. (mehr…)

Bleiche Schwertlilie (Iris pallida) ‘Variegata’

Bleiche Schwertlilie Variegata
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 03 Jul 2011

Beschreibung: Diese hohe Bartiris stammt aus Südeuropa. In natürlichen Standorten wächst sie einer Höhe von 1 m und erreicht von 45 – 60 cm Breite. Die Blätter sind blau-grün, breit, schwertartig. Die Sorte ‘Variegata’ hat breite goldgelbe bis cremefarbene Blätter. (mehr…)

Bastard-Schwertlilie (Iris spuria)

Bastard-Schwertlilie
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 03 Jul 2011

Beschreibung: Diese Bastard-Schwertlilie zählt zu der bartlosen Spuria-Gruppe (SPU). Sie sind in Europa und dem Nahen Osten beheimatet. Es ist eine mehrjährige, Rhizombildende Pflanze mit originellen Blüten. Sie wächst bis zu 60 cm hoch. Die Blätter sind 1-1,5 cm breit, grün, steif, bis zu 30 cm lang, gerippt. Auf einem unverzweigten Stängel wachsen 2-4 bläulichen Blüten. (mehr…)

Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica)

Sibirische Schwertlilie
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 05 Jun 2011

Beschreibung: Diese Pflanze wächst auf feuchten Wiesen in Europa und Asien. Sie bildet große Klumpen aus langen, schwertartigen Blättern mit einer leicht bläulich getönter Farbe. Im Mai und Juni erscheinen die Blütenstängel mit endstehenden, prächtigen, blauen Blüten. Im Handel gibt es bereits viele Sorten mit unterschiedlicher Gewohnheit. Sie unterscheiden sich in der Farbe, Größe und Anzahl der Blütenblätter. (mehr…)