Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Gelbe Bodendecker-Fetthenne (Sedum kamtschaticum) var. floriferum

Gelbe Bodendecker-Fetthenne
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 21 Nov 2011

Beschreibung: Synonyme – S. floriferum. Die Gelbe Bodendecker-Fetthenne ist im Nordosten von Sibirien, China und Japan heimisch. Die fleischigen Stängel, die sehr langlebig sind, wachsen aus den vorjährigen, dicht belaubten, rötlichen Trieben und bilden lose Teppiche mit einer Höhe von 15-20 cm und einer Breite von 60 cm. Die Blätter sind elliptisch, leicht gebogen, gezackt, etwa 6 cm lang, an der Basis meist rot. (mehr…)

Kaukasus-Asienfetthenne (Sedum spurium) ‘Tricolor’

Kaukasus-Asienfetthenne Tricolor
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 19 Nov 2011

Beschreibung: Kriechende und reichblühende, zarte Staude. Die Kaukasus-Asienfetthenne ‘Tricolor’ ist eine sorte mit deutlich schwächerem Wachstum, aber blühfreudig. Die Blätter sind grün mit breiten rosagelben und cremig-weißen Rändern, intensiv rosa sind vor allem junge Blätter, sie messen bis zu 3 cm Länge. Die Pflanze erreicht bis zu 15 cm Wuchshöhe. (mehr…)

Weißbunte Hohe Fetthenne (Sedum alboroseum) ‘Mediovariegatum’

Weißbunte Hohe Fetthenne Mediovariegatum
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 19 Nov 2011

Beschreibung: Die Weißbunte Hohe Fetthenne ‘Mediovariegatum’ ist eine buschige Staude mit interessanten zweifarbigen Blättern und dicken, aufrechten Stängeln. Die Blätter sind oval, fleischig, hellgrün mit gelben Flecken. Sie haben eine Länge bis zu 5 cm. An den Enden der bis 30 cm hohen Stielen erscheinen im September die flachen Blütenstände, die etwa 3 cm im Durchmesser messen. (mehr…)

Weißbunte Hohe Fetthenne (Sedum erythrostictum) ‘Frosty Morn’

Weißbunte Hohe Fetthenne Frosty Morn
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 19 Nov 2011

Beschreibung: Synonyme – Hylotelephium telephium, Sedum spectabile. Wahrscheinlich eine Hybride von S. alboroseum. Die Weißbunte Hohe Fetthenne ‘Frosty Morn’ ist eine buschige Staude mit interessanten zweifarbigen Blättern und dicken, aufrechten Stängeln. Die Blätter sind oval, fleischig, graugrün mit sahnefarbenem Rand. Sie haben eine Länge von 5-7 cm. (mehr…)

Purpursonnenhut (Echinacea purpurea) ‘Magnus’

Purpursonnenhut
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 10 Jun 2011

Beschreibung: Synonyme – Rudbeckia purpurea ‘Magnus’. Purpursonnenhut ‘Magnus’ blüht von August bis September. Die Sorte wächst bis 100 cm hoch, jedoch hat sie keine Tendenz zum Überhängen. Anwendung – eine exzellente Schnittblume, sehr gut für Staudenrabatten geeignet, denn sie bildet schnell einen großen Klumpen. Der Purpursonnenhut ‘Magnus’ kann für trockene Blumensträuße, Kräuter- und Naturgärten verwendet werden. Es ist eine Honigpflanze, lockt Schmetterlinge an. (mehr…)

Weißer Sonnenhut (Echinacea purpurea) ‘Alba’

Weißer Sonnenhut Alba
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 10 Jun 2011

Beschreibung: Synonyme – Rudbeckia purpurea ‘Alba’. Weißer Sonnenhut ‘Alba’ ist eine vollkommen winterharte, rhizombildende Staude aus Nordamerika. Ab Mitte des Jahres bis Oktober ist sie eine ausgezeichnete Gartendekoration. Die Stängel sind steif, grob, einzeln oder im oberen Teil verzweigt. Die Blätter sind grün, lanzettlich, bis 20 cm lang. Die Blüten der Sorte ‘Alba’ haben einen Durchmesser von 12 cm (mehr…)

Purpursonnenhut (Echinacea purpurea)

Purpursonnenhut
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 10 Jun 2011

Beschreibung: Synonyme – Rudbeckia purpurea. Der Purpursonnenhut ist eine rhizombildende, winterharte Staude aus den USA. Perfekt für Gartenrabatten. Echinacea purpurea bildet  rosa- oder lilafarbenen,  köpfchenförmigen Blütenstände mit orangebraunen Zungenblüten. Im Spätsommer präsentieren sich diese Blumen fabelhaft.  Der Purpursonnenhut ist auch für trockene Blumensträuße geeignet. (mehr…)