Chinaschilf (Miscanthus sinensis) 'Gold Bar' | Pflanzen Enzyklopädie
Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Chinaschilf (Miscanthus sinensis) ‘Gold Bar’

Kategorie: Ziergräser – Autor: Sylwia – Juli 1, 2014
Chinaschilf Gold Bar

Beschreibung: Chinaschilf ‚Gold Bar’ gehört zu der Familie der Süßgräser (Poaceae). Dieses Gras ist sehr klein. Ältere Exemplare erreichen 50-60 cm Höhe, mit den Blütenständen bis ca. 100 cm. Chinaschilf ‚Gold Bar’ wächst dicht und bildet kleine Horste. Der Habitus ist fächerartig. Die Blätter sind sehr dicht gold gestreift. Die Blätter sind steif und recht dünn.


Die Blüten erscheinen normalerweise im Oktober, oder auch etwas früher. Die Blätter des Chinaschilf ‚Gold Bar’ sind dunkelrot, mit der Zeit werden sie grau. Dieses Gras ist nicht expansiv. Chinaschilf ‚Gold Bar’ benötigt einen Winterschutz. Das Ziergras eignet sich hervorragend für Kübel, kleine Gärten und Kompositionen mit anderen Gräsern und Stauden. Hier erfahren sie, welche anderen Gräser im Garten sie auch anbauen können. Die Blätter werden im Frühling zurückgeschnitten.
Pflege: Chinaschilf ‚Gold Bar’ benötigt eine sonnige Stelle. Die Erde sollte fruchtbar, feucht, durchlässig und neutral sein. Bei trockenem Wetter sollte Chinaschilf ‚Gold Bar’ gegossen werden. Im Frühling kann man das Gras etwas düngen. Es st anspruchslos in Kultur.
Vermehrung: Durch Teilung.
Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment